Aktuelles

Immer gut informiert! Die neuesten Nachrichten rund um den RWL.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 fühlt sich fantastisch.
FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951
FUßBALL |  Der dreifache Kühlwetter!

Und er hat wieder zugeschlagen! Nach seinem wichtigen Doppelpack am letzten Spieltag, erzielt Christian Kühlwetter gegen den Traditionsklub HSV gleich alle drei Tore und wird nach dem 0:2-Rückstand zum Matchwinner! Damit schießt er den Hamburger SV quasi im Alleingang von der Tabellenspitze und befördert seinen 1. FC Heidenheim 1846 e. V. auf Tabellenplatz 9. Mit seinen insgesamt 8 Saisontoren (in 9 Spielen) gehen mehr als die Hälfte aller Saisontore des 1.FCH auf das Konto unseres ehemaligen Top-Talents! Christian, wir drücken wir weiterhin die Daumen in der 2.Bundesliga! Sendet unserem Goalgetter mal Eure Glückwünsche in den Kommentaren - er wird sie mit Sicherheit alle lesen ;-) (cs) 
#bundesliga #fußball #torjäger #heidenheim #hamburger #spielgedreht #ausnahmetalent #bumbumbum #weiterso #talent #fürdichjogi #nationalmannschaft #respekt #glückwunsch #lessenich #nurderrwl

29.11.20 - 17:59

FUßBALL | Der dreifache Kühlwetter!Und er hat wieder zugeschlagen! Nach seinem wichtigen Doppelpack am letzten Spieltag, erzielt Christian Kühlwetter gegen den Traditionsklub HSV gleich alle drei Tore und wird nach dem 0:2-Rückstand zum Matchwinner! Damit schießt er den Hamburger SV quasi im Alleingang von der Tabellenspitze und befördert seinen 1. FC Heidenheim 1846 e. V. auf Tabellenplatz 9. Mit seinen insgesamt 8 Saisontoren (in 9 Spielen) gehen mehr als die Hälfte aller Saisontore des 1.FCH auf das Konto unseres ehemaligen Top-Talents! Christian, wir drücken wir weiterhin die Daumen in der 2.Bundesliga! Sendet unserem Goalgetter mal Eure Glückwünsche in den Kommentaren - er wird sie mit Sicherheit alle lesen 😉 (cs) #Bundesliga #fußball #Torjäger #heidenheim #hamburger #spielgedreht #ausnahmetalent #bumbumbum #weiterso #talent #fürdichjogi #Nationalmannschaft #respekt #Glückwunsch #lessenich #NurderRWL ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren 503897832980672_3444681912235568

Als Bremer freut mich dieser Sieg besonders...

Brav, gegen den HSV darf gerne jeder treffen...

Ganz stark 👍👍👍

FUßBALL | Doppelschlag kurz vor Schluss: Kühlwetter bringt Heidenheim ersten Auswärtspunkt

Der 1. FC Heidenheim 1846 e. V. erkämpfte sich gegen Holstein Kiel durch einen Doppelschlag in den letzten Minuten noch ein 2:2. Dabei sahen die Störche lange Zeit wie die sicheren Sieger aus. Ein später Elfmeter und ein Platzverweis sorgten noch einmal für Spannung. Mit dem Schlusspfiff wurde unser ehemaliger Nachwuchsspieler Christian Kühlwetter zum Heidenheimer Mann des Tages.
Er drehte mit seinen Toren in Spielminute 87 und 90+4 so richtig auf und führt seinen Verein auf Platz 12 der 2.Bundesliga! Respekt & weiter so! 👏👌🤙⚽️ (cs)

24.11.20 - 14:41

FUßBALL | Doppelschlag kurz vor Schluss: Kühlwetter bringt Heidenheim ersten AuswärtspunktDer 1. FC Heidenheim 1846 e. V. erkämpfte sich gegen Holstein Kiel durch einen Doppelschlag in den letzten Minuten noch ein 2:2. Dabei sahen die Störche lange Zeit wie die sicheren Sieger aus. Ein später Elfmeter und ein Platzverweis sorgten noch einmal für Spannung. Mit dem Schlusspfiff wurde unser ehemaliger Nachwuchsspieler Christian Kühlwetter zum Heidenheimer Mann des Tages.Er drehte mit seinen Toren in Spielminute 87 und 90+4 so richtig auf und führt seinen Verein auf Platz 12 der 2.Bundesliga! Respekt & weiter so! 👏👌🤙⚽️ (cs) ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 fühlt sich optimistisch.
FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951
FUßBALL | Vorzeitige Winterpause!

Die Saison aller Fußballer wird in diesem Kalenderjahr nicht mehr fortgesetzt. Frühestens nach der Winterpause - also im Februar - könnte es weiter gehen. Wenn auch mehr als schade, können wir Vereine damit zumindest etwas besser planen. Wir halten Euch auf dem Laufenden! Bleibt gesund! 🙏😉⚽️

Link zur Seite des Fußball-Verband Mittelrhein: https://www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/spielbetrieb-auf-verbands-und-kreisebene-ruht-bis-ende-des-jahres/

#bonn #mittelrhein #fvm #fußball #saison #winter #pause #corona #keine #spiele #abstand #sarscov2 #bleibtgesund #nurderrwl #meinverein #lessenich

24.11.20 - 0:30

FUßBALL | Vorzeitige Winterpause!Die Saison aller Fußballer wird in diesem Kalenderjahr nicht mehr fortgesetzt. Frühestens nach der Winterpause - also im Februar - könnte es weiter gehen. Wenn auch mehr als schade, können wir Vereine damit zumindest etwas besser planen. Wir halten Euch auf dem Laufenden! Bleibt gesund! 🙏😉⚽️Link zur Seite des Fußball-Verband Mittelrhein: www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/spielbetrieb-auf-verbands-und-kreisebene-ruht-bis-ende-des...#bonn #mittelrhein #FVM #fußball #saison #winter #pause #corona #keine #Spiele #abstand #SARSCoV2 #bleibtgesund #NurderRWL #meinverein #lessenich ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Der Rot-Weiß Lessenich steht dank euer Mithilfe bei über 160 Vereinsscheinen. Die Aktion von REWE dauert noch etwas an, deshalb bitten wir euch fleißig weiterzusammeln und uns zu unterstützen. 
In diesem Sinne wünschen wir euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

14.11.20 - 12:50

Der Rot-Weiß Lessenich steht dank euer Mithilfe bei über 160 Vereinsscheinen. Die Aktion von REWE dauert noch etwas an, deshalb bitten wir euch fleißig weiterzusammeln und uns zu unterstützen. In diesem Sinne wünschen wir euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

FUßBALL | Spielbetrieb ab morgen eingestellt

Soeben erreichte alle Vereine die Nachricht, dass der Fußball-Verband Mittelrhein den gesamten Spielbetrieb bereits ab morgen einstellt. Ab dem 2. November 2020 ist der Spielbetrieb aufgrund der behördlichen Verfügungslage untersagt. 🚫

Ein Rückkehr in den Spielbetrieb ist - u.a. abhängig von der Landesregierung und der Kommune - frühestens im Dezember möglich. 🙏

Gemeinsam stehen wir auch diese zweite Schließung durch! Bleibt alle stark und vor allem gesund! 💪

Zum Beitrag des FVM: https://www.facebook.com/fvm.de/posts/10157875116876452
(cs)

29.10.20 - 17:34

FUßBALL | Spielbetrieb ab morgen eingestelltSoeben erreichte alle Vereine die Nachricht, dass der Fußball-Verband Mittelrhein den gesamten Spielbetrieb bereits ab morgen einstellt. Ab dem 2. November 2020 ist der Spielbetrieb aufgrund der behördlichen Verfügungslage untersagt. 🚫Ein Rückkehr in den Spielbetrieb ist - u.a. abhängig von der Landesregierung und der Kommune - frühestens im Dezember möglich. 🙏Gemeinsam stehen wir auch diese zweite Schließung durch! Bleibt alle stark und vor allem gesund! 💪Zum Beitrag des FVM: www.facebook.com/fvm.de/posts/10157875116876452(cs)FVM setzt Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene aus Die Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen hat geäußert, die Ergebnisse der Beratungen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsident*innen der Länder in die Coronaschutzverordnung des Landes NRW zu übernehmen. Besonders herausgestellt wird, dass die Kontaktzahl der Bürger*innen in NRW zwingend und unabhängig von Infektionsrisiken sofort minimiert werden muss.  Der Fußball-Verband Mittelrhein setzt daher den Spielbetrieb der Herren, Frauen und Jugend sowie den Futsal-Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ab Freitag, 30. Oktober 2020, aus. Von dieser Regelung sind auch Pokal- und Freundschaftsspiele betroffen. Ab dem 2. November 2020 ist der Spielbetrieb aufgrund der behördlichen Verfügungslage untersagt.   Die Rückkehr in den Trainings- und Wettkampfbetrieb erfolgt, sobald die Landesregierung dies wieder genehmigt und die Sportanlagen öffnet. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951 fühlt sich stolz – hier: Waldstadion.
FC Rot-Weiß Lessenich e.V. 1951
JUNIOREN | U17 unterliegt in der Verlängerung 

Das durch den Corona-Lockdown vorerst letzte Spiel unserer älteren B-Jugend wird allen noch länger in Erinnerung bleiben. Die tapfer und leidenschaftlich agierende Mannschaft von Trainer Uwe Schweinheim wird für insgesamt 100 Minuten intensiven Pokalfight nicht belohnt. Bereits Mitte der ersten Halbzeit führte unser Team gegen den klassenhöheren VfL Alfter 1925 e.V. mit 2:0. Vorausgegangen war ein selten schönes Eckentor nach Direktabnahme sowie ein Sonntagsschuss des Kapitäns. Dem unglücklichen Anschlusstreffer folgte mit dem Pausenpfiff das denkbar ungünstige 2:2 des Favoriten. Wer glaubte, die Rot-Weißen verfielen nun in Schockstarre, sah sich getäuscht. Angetrieben von unbändigem Siegeswillen gelang zehn Minuten nach Wiederanpfiff das viel umjubelte 3:2 durch ein weiteres Traumtor. Eine Mischung aus Schuss und Lupfer senkt sich genau ins Knick. Leider hielt die Führung erneut nicht lange und Alfter kam zurück. Ab dann verflachte das bis dahin überragende Spiel des RWL zusehends. Das einzige Highlight neben einigen Glanzparaden unseres Keepers war der Feldverweis eines gegnerischen Spielers nach grobem Foulspiel. Das Waldstadion in Alfter bekam also eine Verlängerung. In dieser verteidigte Rot-Weiß gegen die immer stärker werdenden Alfterer mit Mann und Maus, konnte das 3:4 nach einer glanzvollen Einzelleistung des Spielführers jedoch nicht verhindern. Am Ende war nochmal Alarm als alle 21 Spieler inklusive Keeper die letzte Ecke im Tor unterzubringen versuchten, aber der Ball wollte nicht mehr rein. Die rote Karte für den Torwart der siegreichen Truppe half dann auch nicht mehr. Der VfL Alfter zieht damit ins Kreispokal-Achtelfinale ein. Unsere Jungs können aber Stolz auf ihre Leistung sein und werden in dieser Verfassung noch ganz oben in der Tabelle landen - wann auch immer diese fortgesetzt wird... (cs)

#rotweiß #pokal #bonn #achtelfinale #kampf #leidenschaft #verlängerung #traumtor #sonntagsschuss #nurderrwl

29.10.20 - 15:49

JUNIOREN | U17 unterliegt in der Verlängerung Das durch den Corona-Lockdown vorerst letzte Spiel unserer älteren B-Jugend wird allen noch länger in Erinnerung bleiben. Die tapfer und leidenschaftlich agierende Mannschaft von Trainer Uwe Schweinheim wird für insgesamt 100 Minuten intensiven Pokalfight nicht belohnt. Bereits Mitte der ersten Halbzeit führte unser Team gegen den klassenhöheren VfL Alfter 1925 e.V. mit 2:0. Vorausgegangen war ein selten schönes Eckentor nach Direktabnahme sowie ein Sonntagsschuss des Kapitäns. Dem unglücklichen Anschlusstreffer folgte mit dem Pausenpfiff das denkbar ungünstige 2:2 des Favoriten. Wer glaubte, die Rot-Weißen verfielen nun in Schockstarre, sah sich getäuscht. Angetrieben von unbändigem Siegeswillen gelang zehn Minuten nach Wiederanpfiff das viel umjubelte 3:2 durch ein weiteres Traumtor. Eine Mischung aus Schuss und Lupfer senkt sich genau ins Knick. Leider hielt die Führung erneut nicht lange und Alfter kam zurück. Ab dann verflachte das bis dahin überragende Spiel des RWL zusehends. Das einzige Highlight neben einigen Glanzparaden unseres Keepers war der Feldverweis eines gegnerischen Spielers nach grobem Foulspiel. Das Waldstadion in Alfter bekam also eine Verlängerung. In dieser verteidigte Rot-Weiß gegen die immer stärker werdenden Alfterer mit Mann und Maus, konnte das 3:4 nach einer glanzvollen Einzelleistung des Spielführers jedoch nicht verhindern. Am Ende war nochmal Alarm als alle 21 Spieler inklusive Keeper die letzte Ecke im Tor unterzubringen versuchten, aber der Ball wollte nicht mehr rein. Die rote Karte für den Torwart der siegreichen Truppe half dann auch nicht mehr. Der VfL Alfter zieht damit ins Kreispokal-Achtelfinale ein. Unsere Jungs können aber Stolz auf ihre Leistung sein und werden in dieser Verfassung noch ganz oben in der Tabelle landen - wann auch immer diese fortgesetzt wird... (cs)#rotweiß #Pokal #bonn #Achtelfinale #kampf #leidenschaft #verlängerung #Traumtor #sonntagsschuss #NurderRWL ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

FUSSBALL l Damen letztes Spiel vor der Corona-Pause

Heute geht es gegen SC Rheinbach noch mal um 3 Punkte in der Kreisliga A. Zur Halbzeit steht es 2:0 für Lessenich. Am Ende ein 3:3 durch stark kämpfende Rheinbacher.

28.10.20 - 20:04

FUSSBALL l Damen letztes Spiel vor der Corona-PauseHeute geht es gegen SC Rheinbach noch mal um 3 Punkte in der Kreisliga A. Zur Halbzeit steht es 2:0 für Lessenich. Am Ende ein 3:3 durch stark kämpfende Rheinbacher. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren 503897832980672_3357588804278213

Es steht nach 30 Minuten 2:0 für Lessenich

Spieltag | Damen

Wie schon die 1. Mannschaft der Herren, durften auch unsere Damen auswärts gegen die Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. ran. In einer ruhigen ersten Halbzeit konnten unsere Damen in der 36. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause. Kurz nach der Pause konnte das Team auf 2:0 erhöhen. Die Antwort von Ippendorf ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Nur wenige Minuten nach dem 2:0 verkürzte die Heimmannschaft auf 2:1. Die rot-weißen Damen ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und blieben konzentriert. Dafür belohnten sie sich 20 Minuten vor Schluss mit dem 3:1. Falls jemand dachte, dass das die Entscheidung war wurde er vom Gegenteil überzeugt, denn die Ippendorfer Damen konnten erneut den Anschlusstreffer erzielen. Erst in der 90. Minute wurde der Sieg durch das 4:2 für Lessenich endgültig besiegelt.

Spfr. Ippendorf 2:4 RWL Damen (0:1)

26.10.20 - 15:57

Spieltag | DamenWie schon die 1. Mannschaft der Herren, durften auch unsere Damen auswärts gegen die Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. ran. In einer ruhigen ersten Halbzeit konnten unsere Damen in der 36. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause. Kurz nach der Pause konnte das Team auf 2:0 erhöhen. Die Antwort von Ippendorf ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Nur wenige Minuten nach dem 2:0 verkürzte die Heimmannschaft auf 2:1. Die rot-weißen Damen ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und blieben konzentriert. Dafür belohnten sie sich 20 Minuten vor Schluss mit dem 3:1. Falls jemand dachte, dass das die Entscheidung war wurde er vom Gegenteil überzeugt, denn die Ippendorfer Damen konnten erneut den Anschlusstreffer erzielen. Erst in der 90. Minute wurde der Sieg durch das 4:2 für Lessenich endgültig besiegelt.Spfr. Ippendorf 2:4 RWL Damen (0:1) ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Spieltagszusammenfassung 

An einem überschaubaren Spieltag, waren nur unsere Herren und die U17 aktiv. 
Die 1. Mannschaft der Herren begrüßte vor heimischen Publikum den Tabellenführer aus Ippendorf. Unser Team spielte gut mit gegen den Favoriten, lag zur Pause jedoch mit 0:2 hinten. Auch nach der Pause konnten sich die rot-weißen dem hohen Tempo der Ippendorfer anpassen, allerdings merkte man gegen Ende, dass so langsam die Luft raus war. In den letzten 25 Minuten musste unsere Mannschaft noch drei weitere Gegentore hinnehmen. Somit unterlag die 1. Mannschaft den Sportfreunden Ippendorf mit 0:5. 
Auch unsere 2. Mannschaft durfte gegen einen weit oben platzierten Gegner ran. Der Gegner, SSV Walberberg, hat sich auf dem 2. Tabellenplatz festgesetzt. Demnach war ein schwieriges Spiel zu erwarten. Nach einer sehr engen 1.Halbzeit ging es mit einem 1:2 Rückstand für die Lessenicher in die Pause. Mit starkem Willen startete das Team in den zweiten Spielabschnitt und erzielte nach nur 5 Minuten in der zweiten Halbzeit den 2:2 Ausgleichstreffer. Allerdings schlugen die Gäste aus Walberberg stark zurück und konnten den Spielstand schnell wieder zu ihren Gunsten drehen und sogar noch zwei weitere Treffer oben drauflegen. Somit war der Endstand 2:5 für das Auswärtsteam Walberberg. 
Unsere 3. Mannschaft war am Wochenende auswärts beim SSV Plittersdorf zu Gast. In einer eher verhaltenen ersten Hälfte fielen keine Tore und die Mannschaften gingen mit einem 0:0 Unentschieden in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas wilder und der Schiedsrichter musste auf beiden Seiten einige Karten verteilen, Tore fielen bis dahin weiterhin nicht. In der 85. Minute musste der Schiedsrichter dann einen Spieler des SSV Plittersdorf mit der zweiten gelben Karte des Platzes verweisen, somit war unsere Mannschaft die letzten Minuten, bei einem Spielstand von 0:0, in Überzahl. In der 93. Minute wurden unser Team mit dem 1:0 Siegtreffer erlöst und konnte die 3 Punkte mit nach Lessenich nehmen. 
Als einzige Jugendmannschaft war die U17 am Wochenende gegen den MSV Bonn aktiv. Auch in diesem Spiel war die zweite Halbzeit um einiges aufregender als die erste. Das große Highlight der ersten Hälfte war das 1:0 für Lessenich nach 7 Minuten. Daraufhin passierte nicht sehr viel bis zum Halbzeitpfiff. Im zweiten Spielabschnitt wurden beide Mannschaften offensiver und Lessenich erhöhte auf 2:0, allerdings konnte der MSV kurz danach wieder auf 2:1 verkürzen. Jedoch war der Druck der rot-weißen zu stark und somit konnte Lessenich 3 weitere Treffer für sich verbuchen. Damit trennten sich die Teams mit einem 5:1. 

Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick: 

1. Herren 0:5 Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V.
2. Herren 2:5 SSV Walberberg 1930 e.V.
SSV Plittersdorf 1922 e.V. 0:1 3. Herren 
U17 5:1 Marokkanischer SV Bonn e.V.

26.10.20 - 14:08

Spieltagszusammenfassung An einem überschaubaren Spieltag, waren nur unsere Herren und die U17 aktiv. Die 1. Mannschaft der Herren begrüßte vor heimischen Publikum den Tabellenführer aus Ippendorf. Unser Team spielte gut mit gegen den Favoriten, lag zur Pause jedoch mit 0:2 hinten. Auch nach der Pause konnten sich die rot-weißen dem hohen Tempo der Ippendorfer anpassen, allerdings merkte man gegen Ende, dass so langsam die Luft raus war. In den letzten 25 Minuten musste unsere Mannschaft noch drei weitere Gegentore hinnehmen. Somit unterlag die 1. Mannschaft den Sportfreunden Ippendorf mit 0:5. Auch unsere 2. Mannschaft durfte gegen einen weit oben platzierten Gegner ran. Der Gegner, SSV Walberberg, hat sich auf dem 2. Tabellenplatz festgesetzt. Demnach war ein schwieriges Spiel zu erwarten. Nach einer sehr engen 1.Halbzeit ging es mit einem 1:2 Rückstand für die Lessenicher in die Pause. Mit starkem Willen startete das Team in den zweiten Spielabschnitt und erzielte nach nur 5 Minuten in der zweiten Halbzeit den 2:2 Ausgleichstreffer. Allerdings schlugen die Gäste aus Walberberg stark zurück und konnten den Spielstand schnell wieder zu ihren Gunsten drehen und sogar noch zwei weitere Treffer oben drauflegen. Somit war der Endstand 2:5 für das Auswärtsteam Walberberg. Unsere 3. Mannschaft war am Wochenende auswärts beim SSV Plittersdorf zu Gast. In einer eher verhaltenen ersten Hälfte fielen keine Tore und die Mannschaften gingen mit einem 0:0 Unentschieden in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas wilder und der Schiedsrichter musste auf beiden Seiten einige Karten verteilen, Tore fielen bis dahin weiterhin nicht. In der 85. Minute musste der Schiedsrichter dann einen Spieler des SSV Plittersdorf mit der zweiten gelben Karte des Platzes verweisen, somit war unsere Mannschaft die letzten Minuten, bei einem Spielstand von 0:0, in Überzahl. In der 93. Minute wurden unser Team mit dem 1:0 Siegtreffer erlöst und konnte die 3 Punkte mit nach Lessenich nehmen. Als einzige Jugendmannschaft war die U17 am Wochenende gegen den MSV Bonn aktiv. Auch in diesem Spiel war die zweite Halbzeit um einiges aufregender als die erste. Das große Highlight der ersten Hälfte war das 1:0 für Lessenich nach 7 Minuten. Daraufhin passierte nicht sehr viel bis zum Halbzeitpfiff. Im zweiten Spielabschnitt wurden beide Mannschaften offensiver und Lessenich erhöhte auf 2:0, allerdings konnte der MSV kurz danach wieder auf 2:1 verkürzen. Jedoch war der Druck der rot-weißen zu stark und somit konnte Lessenich 3 weitere Treffer für sich verbuchen. Damit trennten sich die Teams mit einem 5:1. Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick: 1. Herren 0:5 Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V.2. Herren 2:5 SSV Walberberg 1930 e.V.SSV Plittersdorf 1922 e.V. 0:1 3. Herren U17 5:1 Marokkanischer SV Bonn e.V. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

VEREIN I Rot-Weiß Lessenich veröffentlicht neuen Imagefilm

„Unser Verein, unsere Straßen, unsere Heimat, unsere Farben, unsere Erfolge, unsere Geschichte – Rot-Weiß Lessenich hat einen neuen Imagefilm produziert. Der Traditionsverein blickt dabei auf die Vereinsgründung, die ruhmreiche Vergangenheit, stellt aber auch die Gegenwart und seine Projekte abseits des Ligabetriebs in den Vordergrund des Films. Dieser Film ist ab sofort auf der Vereins-Homepage zu sehen und zeigt, warum der RWL so viel Spaß macht. Ein ganz großes Dankeschön an Andreas Schmich für die viele Mühe und die geleitetet Arbeit! (uw)

Link zum Film: https://rot-weiss-lessenich.de/medien/imagefilm-rwl

13.10.20 - 13:15

VEREIN I Rot-Weiß Lessenich veröffentlicht neuen Imagefilm„Unser Verein, unsere Straßen, unsere Heimat, unsere Farben, unsere Erfolge, unsere Geschichte" – Rot-Weiß Lessenich hat einen neuen Imagefilm produziert. Der Traditionsverein blickt dabei auf die Vereinsgründung, die ruhmreiche Vergangenheit, stellt aber auch die Gegenwart und seine Projekte abseits des Ligabetriebs in den Vordergrund des Films. Dieser Film ist ab sofort auf der Vereins-Homepage zu sehen und zeigt, warum der RWL so viel Spaß macht. Ein ganz großes Dankeschön an Andreas Schmich für die viele Mühe und die geleitetet Arbeit! (uw)Link zum Film: rot-weiss-lessenich.de/medien/imagefilm-rwl ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren VEREIN I Rot-Weiß ...

Warum stellt ihr den link nicht direkt mit rein ? Mein Interesse als alter Lessenicher habt ihr schon mal geweckt.

JUNIOREN | Spieltagszusammenfassung 

Mit viel Schweiß und Arbeit war der 2:1 Auswärtssieg der U19 beim Oberkasseler FV verbunden. Nach einer überlegenen ersten Halbzeit ging das Team mit einer 2:0 Führung in die Pause, mehr als der 2:1 Anschlusstreffer konnte dem Heimteam aus Oberkassel nicht gelingen. Somit gingen die 3 Punkte nach Lessenich. Nicht so gut lief es für unsere U17, die vor heimischem Publikum eine 1:4 Niederlage hinnehmen musste. Nach einer knappen ersten Halbzeit (1:2) waren die Gäste aus Röttgen in der zweiten Halbzeit zu überlegen. 4:1 war auch das Ergebnis beim Spiel der U15, allerdings zugunsten der Lessenicher. Die Mannschaft konnte sich auswärts beim SV Vorgebirge durchsetzen. Mit einem 4:4 Unentschieden trennten sich der SC Fortuna Bonn und die U13 von Rot-Weiß Lessenich. Nach einer 2:1 Halbzeitführung für die Fortuna kämpften sich unsere U13-Junioren in der zweiten Halbzeit zurück. Ebenfalls ein Unentschieden (3:3) erreichte die U12 auswärts beim Sv SW Merzbach. Schon zur Halbzeit (1:1) hatte sich ein Unentschieden abgezeichnet, beide Teams können mit der Punkteteilung zufrieden sein. Mit einer überzeugenden Leistung und einem in der Höhe verdienten Sieg (7:2) konnte sich die U11 am vergangenen Spieltag den 3. Tabellenplatz sichern. Die Mannschaft überzeugte gegen RW Dünstekoven über die vollen 50 Minuten. In einem schweren und umkämpften Spiel trennten sich Germania Hersel und die U10-1 von Lessenich mit 4:4. Nach knapper 3:2 Halbzeitführung für die rot-weißen konnte sich Hersel noch einen Punkt erarbeiten. Den deutlichsten Sieg an diesem Wochenende holte die U9 gegen Preußen Bonn. Mit einem 8:0 konnten unsere ältere F-Jugend gewinnen. Auch die U8-1 erwischte einen starken Tag und gewann deutlich mit 8:2 gegen die Gäste aus Buschdorf. Etwas unglücklich verlief der Spieltag für die U8-2, das Team musste eine 2:4 Niederlage gegen Blau-Weiß Oedekoven hinnehmen. 

Alle Ergebnisse in der Übersicht. 

Oberkasseler FV 1910 e.V. 1:2 U19 
U17 1:4 SV Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.
SV Vorgebirge 23/25/56 e. V. 1:4 U15 
SC Fortuna Bonn 1904/50 e. V. Fußball 4:4 U13 
SV SW Merzbach 1933 e.V. 3:3 U12 
U11 7:2 Rot-Weiß Dünstekoven 
TuS Germania Hersel 1910 e.V. 4:4 U10-1 
U9 8:0 FV Preußen 1912 e.V. Bonn 
U8-1 8:2 SV Buschdorf 02 e.V. 
U8-2 2:4 SV Blau-Weiß Oedekoven 1926 e.V.

06.10.20 - 12:15

JUNIOREN | Spieltagszusammenfassung Mit viel Schweiß und Arbeit war der 2:1 Auswärtssieg der U19 beim Oberkasseler FV verbunden. Nach einer überlegenen ersten Halbzeit ging das Team mit einer 2:0 Führung in die Pause, mehr als der 2:1 Anschlusstreffer konnte dem Heimteam aus Oberkassel nicht gelingen. Somit gingen die 3 Punkte nach Lessenich. Nicht so gut lief es für unsere U17, die vor heimischem Publikum eine 1:4 Niederlage hinnehmen musste. Nach einer knappen ersten Halbzeit (1:2) waren die Gäste aus Röttgen in der zweiten Halbzeit zu überlegen. 4:1 war auch das Ergebnis beim Spiel der U15, allerdings zugunsten der Lessenicher. Die Mannschaft konnte sich auswärts beim SV Vorgebirge durchsetzen. Mit einem 4:4 Unentschieden trennten sich der SC Fortuna Bonn und die U13 von Rot-Weiß Lessenich. Nach einer 2:1 Halbzeitführung für die Fortuna kämpften sich unsere U13-Junioren in der zweiten Halbzeit zurück. Ebenfalls ein Unentschieden (3:3) erreichte die U12 auswärts beim Sv SW Merzbach. Schon zur Halbzeit (1:1) hatte sich ein Unentschieden abgezeichnet, beide Teams können mit der Punkteteilung zufrieden sein. Mit einer überzeugenden Leistung und einem in der Höhe verdienten Sieg (7:2) konnte sich die U11 am vergangenen Spieltag den 3. Tabellenplatz sichern. Die Mannschaft überzeugte gegen RW Dünstekoven über die vollen 50 Minuten. In einem schweren und umkämpften Spiel trennten sich Germania Hersel und die U10-1 von Lessenich mit 4:4. Nach knapper 3:2 Halbzeitführung für die rot-weißen konnte sich Hersel noch einen Punkt erarbeiten. Den deutlichsten Sieg an diesem Wochenende holte die U9 gegen Preußen Bonn. Mit einem 8:0 konnten unsere ältere F-Jugend gewinnen. Auch die U8-1 erwischte einen starken Tag und gewann deutlich mit 8:2 gegen die Gäste aus Buschdorf. Etwas unglücklich verlief der Spieltag für die U8-2, das Team musste eine 2:4 Niederlage gegen Blau-Weiß Oedekoven hinnehmen. Alle Ergebnisse in der Übersicht. Oberkasseler FV 1910 e.V. 1:2 U19 U17 1:4 SV Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.SV Vorgebirge 23/25/56 e. V. 1:4 U15 SC Fortuna Bonn 1904/50 e. V. Fußball 4:4 U13 SV SW Merzbach 1933 e.V. 3:3 U12 U11 7:2 Rot-Weiß Dünstekoven TuS Germania Hersel 1910 e.V. 4:4 U10-1 U9 8:0 FV Preußen 1912 e.V. Bonn U8-1 8:2 SV Buschdorf 02 e.V. U8-2 2:4 SV Blau-Weiß Oedekoven 1926 e.V. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

JUNIOREN | Spieltagszusammenfassung
 
Als einen Spieltag mit Höhen und Tiefen könnte man das vergangene Wochenende betiteln.
In einem aufregenden Spiel gegen Beuel ging unsere U19 mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit, allerdings konnte sich der Gegner in der zweiten Halbzeit mit dem Ausgleichstreffer zum 2:2 zurückkämpfen, sodass sich beide Teams die Punkte teilten. Eine weitere Punkteteilung gab es im Heimspiel unserer U16 gegen die TuS Germania Hersel. Nachdem die Rot-Weißen zwischenzeitlich 1:3 hinten lagen, konnten sie gegen stark aufgestellte Gegner noch ein 3:3 erkämpfen. Einen deutlichen Sieg konnte unsere U17 beim FV Preußen Bonn einfahren. Die Überlegenheit der Mannschaft spiegelt sich auch im Ergebnis (1:6) wieder. Einen klaren 4:1 Sieg konnte die U15 gegen ein bis dahin ungeschlagenes Team von Fortuna Bonn einfahren. Die Mannschaft ließ das gesamte Spiel nichts anbrennen und spielte ihre Überlegenheit clever aus. In einem extrem umkämpften Spiel konnte die U14 am Ende mit einem 1:0 Sieg die 3 Punkte für sich gewinnen, ein echter Arbeitssieg. Die U13 trennte sich torlos mit den blau-weißen Friesdorfern und sicherte sich somit einen Punkt. Die U12 unterlag zu Hause dem Favoriten aus Ippendorf, der auf dem Weg zur Tabellenführung ist, mit 0:7. Mit 8:4 konnte die U11 am Samstagmittag gegen den 1.FC Hardtberg gewinnen. Nachdem das Team mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit ging, drehten beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit noch einmal auf und trafen fast im Minutentakt. Die U10-1 konnte sich vor heimischen Puplikum deutlich mit 10:0 gegen VTA Bonn durchsetzen und lieferte die beste Performance des Spieltags. Mit dem selben Ergebnis (10:0) verlor die U10-2 gegen starke Endenicher. Einen weiteren Kantersieg (10:1) konnte die U9 am Samstag gegen Ippendorf einfahren, das Team spielte bis zur letzten Minute konzentriert und clever. Auch unsere U8-1 konnte 3 Punkte aus Ippendorf mitnehmen, sie gewannen das Spiel mit 3:1. Mit 6:2 musste sich die rot-weiße U8 gegen den VfL Alfter geschlagen geben.
 
Der FC Rot-Weiß Lessenich schaut auf einen regnerischen Spieltag zurück, der alles zu bieten hatte.
 
Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick:
 
RWL U19 2:2 JSG Beuel e.V.
FV Preußen 1912 e.V. Bonn 1:6 RWL U17
RWl U16 3:3 TuS Germania Hersel 1910 e.V.
RWL U15 4:1 SC Fortuna Bonn 1904/50 e. V. Fußball
SSV Plittersdorf 1922 e.V. 0:1 RWL U14
RWL U13 0:0 FC BW Friesdorf e.V.
RWL U12 0:7 Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V.
1. FC Hardtberg 1920 e.V 4:8 RWL U11
RWl U10-1 10:0 VTA BONN 1964 e.V
RWL U10-2 0:10 F.V. Bonn-Endenich 1908 e.V.
Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. 1:10 RWL U9
Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. 1:3 RWL U8-1
VfL Alfter 1925 e.V. 6:2 RWL U8-2

28.09.20 - 18:01

JUNIOREN | Spieltagszusammenfassung Als einen Spieltag mit Höhen und Tiefen könnte man das vergangene Wochenende betiteln.In einem aufregenden Spiel gegen Beuel ging unsere U19 mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit, allerdings konnte sich der Gegner in der zweiten Halbzeit mit dem Ausgleichstreffer zum 2:2 zurückkämpfen, sodass sich beide Teams die Punkte teilten. Eine weitere Punkteteilung gab es im Heimspiel unserer U16 gegen die TuS Germania Hersel. Nachdem die Rot-Weißen zwischenzeitlich 1:3 hinten lagen, konnten sie gegen stark aufgestellte Gegner noch ein 3:3 erkämpfen. Einen deutlichen Sieg konnte unsere U17 beim FV Preußen Bonn einfahren. Die Überlegenheit der Mannschaft spiegelt sich auch im Ergebnis (1:6) wieder. Einen klaren 4:1 Sieg konnte die U15 gegen ein bis dahin ungeschlagenes Team von Fortuna Bonn einfahren. Die Mannschaft ließ das gesamte Spiel nichts anbrennen und spielte ihre Überlegenheit clever aus. In einem extrem umkämpften Spiel konnte die U14 am Ende mit einem 1:0 Sieg die 3 Punkte für sich gewinnen, ein echter Arbeitssieg. Die U13 trennte sich torlos mit den blau-weißen Friesdorfern und sicherte sich somit einen Punkt. Die U12 unterlag zu Hause dem Favoriten aus Ippendorf, der auf dem Weg zur Tabellenführung ist, mit 0:7. Mit 8:4 konnte die U11 am Samstagmittag gegen den 1.FC Hardtberg gewinnen. Nachdem das Team mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit ging, drehten beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit noch einmal auf und trafen fast im Minutentakt. Die U10-1 konnte sich vor heimischen Puplikum deutlich mit 10:0 gegen VTA Bonn durchsetzen und lieferte die beste Performance des Spieltags. Mit dem selben Ergebnis (10:0) verlor die U10-2 gegen starke Endenicher. Einen weiteren Kantersieg (10:1) konnte die U9 am Samstag gegen Ippendorf einfahren, das Team spielte bis zur letzten Minute konzentriert und clever. Auch unsere U8-1 konnte 3 Punkte aus Ippendorf mitnehmen, sie gewannen das Spiel mit 3:1. Mit 6:2 musste sich die rot-weiße U8 gegen den VfL Alfter geschlagen geben. Der FC Rot-Weiß Lessenich schaut auf einen regnerischen Spieltag zurück, der alles zu bieten hatte. Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick: RWL U19 2:2 JSG Beuel e.V.FV Preußen 1912 e.V. Bonn 1:6 RWL U17RWl U16 3:3 TuS Germania Hersel 1910 e.V.RWL U15 4:1 SC Fortuna Bonn 1904/50 e. V. FußballSSV Plittersdorf 1922 e.V. 0:1 RWL U14RWL U13 0:0 FC BW Friesdorf e.V.RWL U12 0:7 Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V.1. FC Hardtberg 1920 e.V 4:8 RWL U11RWl U10-1 10:0 VTA BONN 1964 e.VRWL U10-2 0:10 F.V. Bonn-Endenich 1908 e.V.Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. 1:10 RWL U9Sportfreunde Ippendorf 1923 e.V. 1:3 RWL U8-1VfL Alfter 1925 e.V. 6:2 RWL U8-2 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

RWL SAGT DANKE! Corona muss weg...

Wir freuen uns über eine Spende Desinfektionsmittel von 
https://www.arhein.de/, die unser FSJler am Donnerstag in Empfang nehmen konnte. (mj)

27.09.20 - 12:27

RWL SAGT DANKE! Corona muss weg...Wir freuen uns über eine Spende Desinfektionsmittel von www.arhein.de/, die unser FSJler am Donnerstag in Empfang nehmen konnte. (mj) ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

ALTE HERREN I Frühschoppen und Boßeltour der Alten Herren
Am letzten Samstag trafen wir uns bei strahlend blauem Himmel in der Waldgaststätte am Bahnhof Kottenforst, zu einem gemeinsamen Frühschoppen. In gemütlicher Runde und bei Kaiserwetter genossen wir die ersten Bierchen des Tages. Gegen Mittag starteten wir mit unserer Boßeltour. Für die Versorgung zwischendurch hatten wir einen Bollerwagen mit Getränken und Verpflegung dabei. Auf einer Strecke von ca. 4,5 km lieferten sich beide Boßelteams ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem letztendlich verdienten Siegerteam „Rot“ mit Ernst, Ingo, Horst, Michael & Udo! Am Zielort in Herberts Garten angekommen, ließen wir den Tag mit Grillen und einem Lagerfeuer im Sonnenuntergang ausklingen. Da dieser Tag allen Teilnehmern sehr gut gefallen hat, sollte eine gemeinsame Boßeltour als fester Bestandteil in den AH-Veranstaltungskalender aufgenommen werden 😉 (uw)

22.09.20 - 20:42

ALTE HERREN I Frühschoppen und Boßeltour der Alten HerrenAm letzten Samstag trafen wir uns bei strahlend blauem Himmel in der Waldgaststätte am Bahnhof Kottenforst, zu einem gemeinsamen Frühschoppen. In gemütlicher Runde und bei Kaiserwetter genossen wir die ersten Bierchen des Tages. Gegen Mittag starteten wir mit unserer Boßeltour. Für die Versorgung zwischendurch hatten wir einen Bollerwagen mit Getränken und Verpflegung dabei. Auf einer Strecke von ca. 4,5 km lieferten sich beide Boßelteams ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem letztendlich verdienten Siegerteam „Rot“ mit Ernst, Ingo, Horst, Michael & Udo! Am Zielort in Herberts Garten angekommen, ließen wir den Tag mit Grillen und einem Lagerfeuer im Sonnenuntergang ausklingen. Da dieser Tag allen Teilnehmern sehr gut gefallen hat, sollte eine gemeinsame Boßeltour als fester Bestandteil in den AH-Veranstaltungskalender aufgenommen werden 😉 (uw) ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zeige mehr